Herzlich Willkommen

Das Görtschitztal. Ein Tal voller Geschichte und Geschichten, voller schöner Erlebnisse in einer atemberaubenden Naturkulisse. Die geheimnisvolle Kraft dieses Landstrichs ist von alters her bekannt. Es ist hoch an der Zeit, sie neu zu entdecken!

St.Christ

Ausflugstipps

Image

Quellenmuseum

Wo Kunst die Geschichte des Tales aufwertet – und umgekehrt

Image

Milcherlebniswelt

Wo Kunst die Geschichte des Tales aufwertet – und umgekehrt

Image

Museen im Görtschitztal

Bergbaugeschichte, prähistorische Funde, fremde Kulturen oder zeitgenössische Kunst

Image

Terrassenbad

Das Terrassenbad liegt idyllisch mitten im Wald und verfügt über mehrere Terrassen

Image

Zinngießer

Der zurzeit einzige Zinngießermeister Österreichs, der die ebenfalls einzige Zinngießerei Kärntens betreibt

Image

Hörfeld Moor

Geheimnisvoll entdecken - herzhaft genießen

#meinGoertschitztal

Alles was auf Instagram mit dem Hashtag #meinGoertschitztal beschlagwortet wird, kommt hier auf unsere Pinnwand.

Geheimnisvolles Entdecken

Image

Eine Alm voller Geheimnisse

Vor allem für Kinder und Jugendliche ist „Wandern“ mittlerweile ein Reizwort. „Schon wieder, ich mag nicht!“, heißt es dann nicht selten. Umso besser also, wenn Mama und Papa Ziele in petto haben, die nicht für die ganze Familie machbar, sondern zudem auch noch geheimnisvoll sind.

Image

Steinerne Linsen

Guttaring steht am Grund eines Urmeers. Davon zeugen kleine, runde Steinchen, die im Volksmund „Steinerne Linsen“ genannt werden. Hobby-Erdgeschichtler können sie gerne sammeln. Und nebenbei helfen, einen alten Fluch aufzuheben.

Image

Quelle der Gelassenheit

Am westlichen Saualmrücken im Kärntner Görtschitztal sprudelt ein besonderes Felswasser, das einer wahren Epidemie der heutigen Zeit entgegenwirken soll: Dem ungesunden Perfektionismus.