fbpx

Die Wiege der Kasnudl

Führungen

Jeden Donnerstag, 10.30 Uhr oder nach Voranmeldung
Dauer: ca. 1,5 h
Tel. +43 4262 50052



Adresse

Christophorusweg 2
9334 Guttaring

Web: www.nudl.at



Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, 6 Uhr bis 16 Uhr
Samstag, 9 Uhr bis 12 Uhr



Schaunudlerei

Köstlichkeiten, die von Hand gemacht werden, sind heutzutage selten genug. Und dabei noch live zusehen zu können, ist ein einzigartiges Erlebnis.

Die „Schaunudlerei“ in der Norischen Nudlwerkstatt in Guttaring macht das möglich. Hier kann man im Rahmen von Führungen erleben, wie aus regionalen, natürlichen Rohstoffen ohne jeden chemischen Zusatz die „Kasnudln“ - die wohl typischste aller Kärntner Spezialitäten - in Form gebracht werden. Natürlich inklusive der originellen Verschlusstechnik dieser Teigtaschen: Dem „Krendeln“!

Der Film, der zuvor im „Nudlkino“ läuft, zeigt die Sorgfalt, mit der die Rohstoff-Lieferanten aus der Region und die Produzenten selbst zu Werke gehen. Und als stimmiger Abschluss wartet natürlich eine Verkostung auf die Besucher. Ein kulinarischer Genuss mit bewusstseinsbildender Wirkung. Kurz: Slow-Food, wie es sich gehört!

40 verschiedene Nudlsorten

Walter Kuss, der Chef der Norischen Nudlwerkstatt, ist den Kärntner Teigtaschen seit seiner Kindheit verfallen. 2002 wurde der Betrieb eröffnet, 2012 erweitert, seit dem Frühjahr 2018 mit Schaunudlerei und Nudlkino zu einem einzigartigen Erlebnis-Produktionsbetrieb ausgebaut.

„Gestartet sind wir mit vier Mitarbeitern, heute haben wir 24“, macht „Mr. Kasnudl“ das Wachstum seiner Nudlwerkstatt anschaulich. Heute werden in dem Betrieb 13.000 Stück täglich produziert – in über 40 verschiedenen Varianten: Von originalen Kärntner Kasnudln mit Topfenfülle über Fleisch-, Tomaten-Mozarella- oder Knoblauchnudln bis zu neuen Kreationen wie Bergsteigernudln (mit einer Füllung aus G’selchtem und Bergkäse) oder Wok-Gemüse-Nudln.

Es gibt auch lactose- oder glutenfreie Varianten, genauso wie vegane Nudln oder solche aus Dinkelteig.

Frisch oder tiefgekühlt

Sämtliche Erzeugnisse werden im betriebseigenen Shop der Nudlwerkstatt verkauft, je nach Bedarf frisch oder tiefgekühlt. Man kann die Nudln aber auch online bestellen und liefern lassen. Im Shop werden übrigens auch andere Genuss-Produkte wie Qualitätsweine, Schokolade, Öle, Marmeladen etc. angeboten.