fbpx

Kulinarische Hochgenüsse im Görtschitztal

Das Görtschitztal ist ein durch und durch entspannter Landstrich. Kein Stadttrubel, keine Autobahn stört die ländliche Idylle. Wer ins Tal kommt, will und kann in vollen Zügen genießen. Das gilt auch für Kulinarisches. Hier findet man gutbürgerliche Wirtshäuser, urige Buschenschenken, ehrliche Produzenten, gemütliche Cafes genauso wie Genusshochburgen auf Haubenniveau. Für jeden Geschmack findet sich die passende Adresse. Und vor allem: Qualität auf höchstem Niveau. Denn hier beweisen die Betriebe, dass eine Lage etwas weg vom Schuss außerordentlich wertvoll sein kann. Weil sich dort alle das Eizerl mehr bemühen...

Gasthof Neugebauer: Ehrliche Kreativküche


Landgasthof Neugebauer, Familie Neugebauer
Graben 6, 9335 Lölling
www.landgasthof-neugebauer.at

Image

Familie Neugebauer betreibt den Landgasthof schon seit über 100 Jahren. Und doch weht seit kurzem ein frischer Wind durch die altehrwürdigen Mauern, dank den neue Chefleuten: Tochter Stefanie und Lothar Krings. Die jungen Wirte bringen sehr viel Energie, Lust und Leidenschaft mit, um ehrliche Landhausküche mit kreativen Akzenten zu erweitern. Die Küche ist durchwegs saisonal und regional – und nachhaltig: Bei der Fleischzubereitung wird darauf wertgelegt, ganze Tiere „from nose to tale“ in der Küche zu verarbeiten, sprich: nicht nur Filetstücke, auch Innereien & Co werden zum Kreieren der Speisen herangezogen. Köstliche Marmeladen und Aufstriche, selbstangesetzte Essigsorten, die Revitalisierung der alten Selchkammer: Bei Stefanie und Lothar stehen durchwegs ehrlicher Genuss und spannende Eigenkreationen auf der Speisekarte. Heuer vom Gault Millau mit einer Haube belohnt...

Brunnwirt Kassl: Genießen mit Stil


Brunnwirt Kassl, Ferdinand Kassl
Unterer Markt 2, 9334 Guttaring
www.kassl-brunnwirt.at

Image

Hier stimmt der Stil. Das gediegene Ambiente der Stilmöbel im Gastraum oder im Rosengarten, die harmonische Komposition der Speisen, die feine Weinauswahl und der freundliche, unaufdringliche Chef des Hauses, Ferdinand Kassl. Man fühlt sich einfach wohl und gut aufgehoben im Brunnwirt Kassl in Guttaring. Zumal man hier mit höchstem Genuss heimischer, regionaler Spezialitäten rechnen kann. Nicht zuletzt auch der Fleischspezialitäten wegen, die der Brunnwirt in und aus der eigenen Fleischerei anbietet. Ein Geheimtipp für romantische Abende ist ein Brunnwirt-Besuch im Sommer! Man ist in eine andere Welt versetzt, wenn man einen tiefen Atemzug in mitten des Rosengartens macht oder einen weiten Streifzug durch den eigenen, verwunschenen Park unternimmt. Die Terrasse ist idyllisch umrahmt von üppigem Grün und im Hintergrund plätschert der Brunnen – ein traumhafter Ort

Image

Gasthof Moser: Rarer Genuss dank Wagyu-Rindern


Gasthof Hotel Moser, Friedrich und Marlies Moser
Unterer Markt 17, Guttaring
www.mosergasthof.at

Image

Herzlich und humorvoll, eine Wirtin wie aus dem Bilderbuch erwartet die Gäste des Gasthofs Moser in Guttaring. Marlies Moser liebt ganz offensichtlich, was sie tut. Und was sie tut, macht sie von ganzem Herzen. Mit viel Schwung und Energie trägt die gesamte Familie dazu bei, dass das Gasthaus Moser zu einer besonderen, kulinarischen Anlaufstelle im Görtschitztal wird. Regionale Rohprodukte und Zutaten werden hier zu traditionellen Hochgenüssen mit dem Hauch Extravaganz verarbeitet. Besonders wer gerne Fleisch isst, wird hier eine neue Lieblingsadresse vorfinden: Der Küchenchef und Sohn des Hauses schätzt und verarbeitet sehr sorgfältig echtes japanisches Wagyu-Rind zu schmackhaften Spezialitäten. Das Fleisch der Wagyu-Rinder wird unter Kennern wegen seiner feinen Marmorierung geschätzt, in unseren Breiten ist es (noch) eher rar. Die Familie Moser entschloss sich kurzerhand selbst dazu einige Tiere dieser edlen Rinderrasse zu züchten.

Gasthof Zum Dorfschmied: Hochveredelte Bio-Produkte


Gasthof zum Dorfschmied, Familie Müller
Marktstraße 16, 9373 Klein Sankt Paul
www.zumdorfschmied.at

Image

Traditionelle, saisonale Küche, verdedelt mit Produkten aus der eigenen Bio-Landwirtschaft, jedes Gericht mit viel Liebe zum Detail arrangiert: Kulinarik auf einem ausgezeichneten Niveau finden die Gäste im Gasthof „Zum Dorfschmied“ in Klein St. Paul vor. Jeden Versuch wert sind freilich auch die Säfte und Edelbranddestillate, die ebenfalls von der Familie Müller eigenhändig produziert werden. Eine Spezialität darf beim Dorfschmied auf keinen Fall fehlen: der Birnensekt aus dem Hause Müller. Überhaupt ist die Birne ganz typisch für das ganze Görtschitztal, wird aber selten so edel verarbeitet - ein wirklicher Genuss!

Image